Offener Brief an die Barmer NRW & Krankenkassen im Allgemeinen

Hallo Barmer & ein Hallo auch an alle anderen Krankenkassen.

Anfang des Jahres hat Dänemark etwas Cooles gemacht. Sie haben Transsexualität von der Liste psychischer Erkrankungen entfernt. Das war nur ein symbolischer Schritt, aber einer in die richtige Richtung.

Denn die Transsexualität ist NICHT die Erkrankung.

Transsexualität kann zu vielen Problemen führen. Sie kann psychische Erkrankungen befördern und verstärken, aber sie ist keine Erkrankung.

Weiterlesen „Offener Brief an die Barmer NRW & Krankenkassen im Allgemeinen“

Liebster, Schneeballschlacht!

J. hat mir den Liebster Award zugespielt (wer J. noch nicht aus meinen letzten Blogposts kennt: Das ist die wundervolle Frau hinter dem „unangespiesst“ Blog). Und mich in außerordentlich nette Gesellschaft gestellt.

Julie von nithiel hat auch schon geantwortet, ihre Antworten könnt ihr hier lesen.

Ansonsten warte ich noch gespannt auf die Antworten meiner Mitnominierten MamaNatur & Florian.

Weiterlesen „Liebster, Schneeballschlacht!“

Krümels Taufe – Wochenende in Bildern

Da unser Wochenende sehr spannend und für mich sehr wichtig war, ausnahmsweise ein sehr ausführliches Wochenende in Bildern. Mehr #WiB gibt’s bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Unser Wochenende begann Donnerstag abend. Nachdem Familie unangespiesst Richtung zuhause aufgebrochen war, haben wir nämlich Koffer gepackt für ein langes Wochenende in Verden.

Weiterlesen „Krümels Taufe – Wochenende in Bildern“

Kind in Bewegung – Unsere liebsten Tanzlieder

Unser Schnurpselchen (28 Monate) tanzt leidenschaftlich gern. Ich finde die meisten Kinderlieder ziemlich furchtbar, vor allem die deutschen. Man hat immer den Eindruck die Leute machen das nicht für die Kinder und vor allem als hätten sie keinen Spaß daran. Es gibt einige wenige Ausnahmen. Vielleicht gibt’s auch mehr und ich kenne sie nur (noch) nicht. Werft gern eure Musikempfehlungen unten in die Kommentare!

Weiterlesen „Kind in Bewegung – Unsere liebsten Tanzlieder“

Windelmanufaktur Erfahrungsbericht: Wickeln mit Stoff

Wir wickeln jetzt schon eine Weile mit Stoff. Genau genommen mit Stoffwindeln von der windelmanufaktur. Auf die windelmanufaktur Windeln bin ich damals gekommen, weil die Unternehmerin die diese herstellt & vertreibt so einen schönen Blogbeitrag über genderspezifische Farben geschrieben hatte. Sowas prägt sich bei mir ein.

Irgendwann brachte ich dann das Thema Stoffwindeln auf den Tisch. Weil wegen ist billiger, nachhaltiger, macht einen weicheren Babypopo, und so weiter und so fort. Der Sartograph so: „Joar, können wir machen.“ Ich so: „Toll! Habe mich schon belesen es gibt All in ones, Schurwollhöschen, Prefold, Mullwindeln, Einlagen aus Frottee, aus Fleece-Stoffen,…“ Für den Sartograph klang das vermutlich in etwa so:

Weiterlesen „Windelmanufaktur Erfahrungsbericht: Wickeln mit Stoff“

Unsere Traufe – Trauung & Taufe

Am 02.05.2015 haben wir in der wunderschönen St. Johannis Kirche in Verden geheiratet und das nooborn wurde (evangelisch) getauft. Auf Grund des vorbereitenden Stresses war es hier auf dem Blog auch sehr sehr ruhig. Aber zum Thema.

Ich bin ein sehr gläubiger Mensch, der aber selten in die Kirche geht. Das liegt nicht daran, dass ich die Kirche als Institution oder als Ort nicht mag, sondern an den oft einschläfernd langweiligen Predigten. An Pastor*innen die so klingen als hätten sie Gott schon lange nicht mehr im Herzen sondern nur noch in den Worten. Ich war sogar mal für evangelische Theologie immatrikuliert, habe das Studium aber nie aufgenommen, weil ich dann doch noch einen Platz an meiner Wunschuni für Germanistik & Philosophie ergattern konnte. Manchmal, insbesondere kürzlich wieder, seit ich den Blog von „herr pfarrfrau“ entdeckt habe, frage ich mich, wie das wohl ausgegangen wäre, ich und die Theologie.

Weiterlesen „Unsere Traufe – Trauung & Taufe“

Liebste Liebeslieder zum Valentinstag

Heute ist ja der Valentinstag, den der Sartograph und ich nicht anders begehen als jeden anderen Tag auch. Wir schenken uns nichts, wir essen nichts anderes als sonst auch, gehen nicht aus und lieben uns trotzdem sehr.

Aus diesem Grund werden wir dieses Jahr auch heiraten. Natürlich hört man dann mal wieder Musik, so Liebeslieder und Zeug, um zu gucken ob man bei der Hochzeit etwas besonderes hören möchte.

Weiterlesen „Liebste Liebeslieder zum Valentinstag“