Krams

Die Seekuh und die traurige Buche

Auf Instagram hat Das Nuf (> Blog vom Nuf <) ein Bild gepostet und um eine Geschichte gebeten: Darum habe ich mal wieder geschrieben. Also nicht irgendeinen Blogpost, sondern eine Geschichte. Vielleicht feile ich bei Gelegenheit nochmal daran. Danke für die Inspiration! Die Seekuh und die traurige Buche Es war einmal, vor langer, langer Zeit,… Continue reading Die Seekuh und die traurige Buche

Lillifee & Superman · Mamas Ansichten

Mama ist bi

Es ist #BiWeek! Wer meinen anderen Blog oder mich kennt, der weiß es vermutlich: ich bin bisexuell. Ja! Trotz Mann, Haus, zwei Kindern, und einer relativ klassischen Rollenaufteilung. Streng genommen bin ich vermutlich eher pansexuell (auch wenn ich den Ausdruck bi+ bevorzuge), weil es mich ehrlich gesagt in etwa genau so sehr interessiert was ein… Continue reading Mama ist bi

Kein Babybrei · Mamas Ansichten

Backen mit Kleinkind

Wie schon mal erwähnt, liebe ich es, zu backen. Im Gegensatz zum Nähen ist das ein Hobby, was ich auch gut mit Kleinkind (und Baby) vereinbar finde. Ich weiß, es gibt die Kinder die beim Nähen ruhig daneben sitzen und spielen oder so, aber selbst wenn Schnurpsel das täte, hätte ich wahrscheinlich die Ruhe dazu… Continue reading Backen mit Kleinkind

12von12

#12von12 im September

Na, immerhin einen Blogpost habe ich zwischen diesem und dem letzten #12von12 geschafft. Wer mehr #12von12 von anderen Bloggern lesen möchte, findet die Sammlung bei Draußen nur Kännchen. Es ist schon wieder ein Monat rum, ich zähle Krümels Alter nicht mehr in Wochen, fast 4 Monate alt ist es jetzt, mein kleines großes Wunder. Ich… Continue reading #12von12 im September

Mamas Ansichten · Wie weiter?

Mein Erziehungsstil: Faulheit!

it den Mamas aus meinem Rückbildunsgkurs (der inzwischen leider vorbei ist) verstehe ich mich prima. Und wenn man sich über Erziehung austauscht, habe ich mich in letzter Zeit häufig sagen hören „Ich bin einfach faul“. Am ehesten lässt sich unser Erziehungsstil wohl dem Attachement Parenting zuordnen, auch wenn ich offen gesagt zu faul bin, meinen… Continue reading Mein Erziehungsstil: Faulheit!

12von12

#12von12 im August

Für uns beginnt der 12. sehr früh, besser gesagt der 11. endet sehr spät. Wir packen unseren Koffer für ein verlängertes Wochenende bei meinen Großeltern, damit die ganz in Ruhe ihr zweites Urenkelkind kennen lernen können. Um 01.00 Uhr verschwinde ich mit den Kindern im Bett, um halb drei folgt der Mann, der noch einen… Continue reading #12von12 im August

Mamas Ansichten

Einmal ist keinmal – Gedanken zum zweiten Kind

Kathi von „Geliebtes Kind Motzibacke“ forderte dazu auf, die Gedanken zum zweiten Kind nieder zu schreiben, da sie selbst gerade zu der Entscheidung gelangte, eine Nr. 2 zu wollen. Dass wir mehr als ein Kind wollten, stand für uns nie zur Debatte. Sogar als ich mit (gefühlt) zerfetzem Unterleib und K1 auf dem Arm das… Continue reading Einmal ist keinmal – Gedanken zum zweiten Kind